Private Homepage von Thomas Presberger

ThingsOfInterest (Android-App)

Diese Android-App-Entwicklung hat das Ziel, alle interessanten "Sachen" des Nutzers in einer Datenbank zu sammeln, die lokal auf dem Smartphone liegt und auf die einzig und allein nur der Nutzer Zugriff hat. Der Nutzer erstellt einfach einen Eintrag und dieser enthält zunächst mindestens Datum und Zeit. Ist GPS und Internet verfügbar, wird automatisch Ort und Wetter hinzugefügt. Der Nutzer hat dann die Möglichkeit selbst Fotos und Audioaufnahmen zu machen, eine Beschreibung einzugeben und vorhandene Bilder oder Dokumente hinzuzufügen. Die Einträge werden in einem Datenbankfile gespeichert, wärend Fotos, Audioaufnahmen und Dokumente als normale Dateien in einem wählbaren Verzeichnis gespeichert werden. Für die Einträge können selbstdefinierte Tags vergeben werden, die eine selektive Suche ermöglichen.


Permission Warum?
CAMERA Es können Fotos direkt aus der App gemacht werden, die den Einträgen hinzugefügt werden können
WRITE_EXTERNAL_STORAGE Die Datenbasis und die Mediendateien können auf SD-Karte gespeichert werden
READ_EXTERNAL_STORAGE Die Datenbasis und die Mediendateien müssen von SD-Karte auch wieder gelesen werden können
ACCESS_COARSE_LOCATION Die App muss den Ort für den Eintrag ermitteln können (grob)
ACCESS_FINE_LOCATION Die App muss den Ort für den Eintrag ermitteln können (fein -> GPS)
RECORD_AUDIO Es können Audioaufnahmen direkt aus der App gemacht werden, die den Einträgen hinzugefügt werden können
INTERNET Die App benötigt Internet für Ortsnamen und Wetter
ACCESS_NETWORK_STATE Die App benötigt Netzwerkstatus für Internetzugang und Backup über WLAN
ACCESS_WIFI_STATE Die App benötigt WLAN-Status für das Backup über WLAN
WAKE_LOCK Die App Gerät darf sich nicht während des Backups ausschalten