Private Homepage von Thomas Presberger

Programmierung

Eine sehr gute allgemeine Einleitung zu Neuronalen Netzen findet man auf den Seiten des Sourceforge-Projektes Joone (Java Object Oriented Neural Engine) in dem Dokument The Joone Complete Gudie (pdf)".

Dieses Projekt bietet eine komplette Java-API, in der alle Elemente als Klassen definiert sind, die man für den Bau eines Neuronalen Netzes als Java-Programm benötigt.

Auf diese API aufsetzend, gibt es das grafische Frontend "The JOONE GUI Editor", mit dem sehr schnell ein funktionstüchtiges Netz erstellt und getestet werden kann.

Noch schneller geht es mit dem JoonePad, das über Java-Webstart gestartet wird und einen Wizard als sogenannten "Expert Builder" mitbringt. Mit diesem kann man einen bestimmten Aufgabentyp und dann direkt gleich die Dateien für Input- und Output-Daten auswählen, die in Spaltenform in .txt oder .csv - Dateien vorliegen müssen.